Der Silber Philharmoniker

Die Silbermünze aus Österreich

Der Silber Philharmoniker ist die Silbermünze aus Österreich, die seit dem Jahr 2008 gefertigt wird. Ebenso wie der Gold Philharmoniker wird auch der Silberphilharmoniker von der Münze Österreich geprägt und überzeugt durch eine hohe Qualität und einer besonderen Reinheit.

Die Philharmoniker Silbermünze

Der Silber Wiener Philharmoniker wird seit 2008 geprägt

Bereits 1989 entschied sich die Prägeanstalt Münze Österreich, die Münze Philharmoniker zu prägen. Anfangs jedoch wurde ausschließlich die Österreich Goldmünze gefertigt, da Gold als begehrtes Anlageobjekt genutzt wurde. Durch ihren hohen Feingehalt wurde die Goldmünze sogar zu einer der beliebtesten Anlagemünzen überhaupt. Im Jahr 2008 sollte dann auch die Philharmoniker Silbermünze geprägt werden, denn Silber wurde ebenso wie Gold von vielen Anlegern immer stärker nachgefragt, was zu erheblichen Kurssteigerungen führte. Auch Silber bietet schließlich die Möglichkeit, in Edelmetalle zu investieren und von Kurssteigerungen zu profitieren.

Die Münze Österreich prägte ab 2008 daher auch den Silber Wiener Philharmoniker, der sich ebenso wie sein goldenes Pendent großer Beliebtheit erfreute und noch bis heute erfreut.

Damit Anleger an der Kursentwicklung von Silber teilhaben konnten, wurde der Silber Philharmoniker aus 999er Feinsilber gefertigt und besteht damit nahezu aus purem Silber. Anleger, die Wiener Philharmoniker kaufen, können hiermit nun auch vom steigenden Silberkurs profitieren und ihr Geld gewinnbringend anlegen.

Der 1 Unze Silber Philharmoniker

Die Philharmoniker Silbermünze wird in nur einer Größe geprägt

Anleger, die in Silber investieren wollen, können auf die 1 Unze Silber Philharmoniker Münze zurückgreifen. Sie wird aus Silber mit einem Feingehalt von 999/1000 gefertigt und besteht damit aus Silber in seiner reinsten Form. Die Philharmoniker Silbermünze ermöglicht somit eine Anlage in Sachwerte, die gerade in Krisenzeiten zur Absicherung des Vermögens gern gewählt wird.

Anders als die Goldmünze der Philharmoniker wird der Silber Philharmoniker nicht in unterschiedlichen Größen geprägt. Er wird ausschließlich als 1 Unze Silber Philharmoniker gefertigt, so dass für die Anlage größerer Geldbeträge auch eine größere Münzanzahl benötigt wird. Als Geschenk ist die 1 Unze Silber Philharmoniker Münze allerdings sehr gut geeignet.

Ebenso wie die Goldmünze wird auch der Silber Philharmoniker mit dem bekannten Gold Philharmoniker Motiv geprägt, dass Orchesterinstrumente des Wiener Philharmoniker Orchesters auf der Vorderseite sowie den Goldenen Saal des Orchestervereins auf der Rückseite zeigt. Auch der Nennwert ist auf der Rückseite der Silbermünze aus Österreich zu finden. Er beträgt beim Silber Wiener Philharmoniker 1,50 Euro.